Freitag, 8. Juni 2012

Seezugang für alle, immer!


Überall ist das "Wambach-See-6-Seen-Platte-Drama" möglich!



Könnte es uns an der "Xantener Nordsee + Südsee" auch so treffen? Was wird aus der Planung Bebauung an und auf Xantener Gewässern? In Duisburg soll durch den Verkauf eines Grundstücks der öffentliche Zugang zum Wambach-See an der 6-Seen-Platte erschwert, wenn nicht gar ganz unmöglich gemacht werden. Das ist ein Filetstück des Immobilien-Tafelsilbers der Stadt Duisburg. So ein Stück Natur hat gefälligst Allgemeingut zu bleiben, das ist meine nicht unerhebliche Meinung. Deshalb unterstütze ich das Bürgerbegehren einer Gruppe Duisburger, die verhindern wollen, dass Privatpersonen, weil sie das Geld dazu haben, sich solche Grundstücke "anzueignen". Dazu kommt, wenn dann auch noch zu einem zu günstigen Preis. Weitere Infos hier:

http://www.keine-bebauung-wambachsee.de/Unser-Anli...

Ich bin heute schon fast auf dem Weg ;-) . Unterschriften sammeln in Duisburg am Lifesaver -Brunnen der Niki de Saint Phalle auf der Königstraße Nähe Hauptbahnhof. Es gibt Dinge, die entscheide ich so spontan aus dem Bauch heraus und in diesem Fall will ich ein wenig helfen, diese Idylle der Öffentlichkeit zu erhalten, denn es ist ja austauschbar, wo so etwas passiert. Heute Ihr, morgen wir?! So geht es nicht, was ist los mit Euch Duisburger Bürgern? Auf, auf - im "Arabischen Frühling" in Tunesien und Ägypten, da haben die Menschen es durch ihr Engagement geschafft, Regierungen zu stürzen und hier in Deutschland soll man es nicht gebacken kriegen zu verhindern, dass mann/frau/kind die Füße um einen See herum bewegen kann ? Hier in diesem Fall kann man es ja traurigerweise schon nur noch teilweise. Man muss den demokratisch gewählten Bürgervertretern halt immer wieder am Einzelfall klar machen, was wir, ihre Arbeitgeber, wollen. Da reicht es nicht, einmal seine Stimme abzugeben und dann denken, macht mal! Wir sind doch keine Schafe die zur Schlachtbank geführt werden!!! Noch einmal zur Erinnerung, schaut auf diese Webseite, es geht um Alles oder Nichts:



Teil 2: Überall ist das "Wambach-See-6-Seen-Platte-Drama" möglich!


Teil 1:
http://www.lokalkompass.de/xanten/leute/ueberall-i...

Für ein paar Stündchen war ich also heute in Duisburg am Lifesaver - Brunnen bei der Gruppe der Bürgergemeinschaft - Wedau, um Unterschriften zu "sammeln" im Kampf gegen den Verkauf des Seeanliegergrundstücks "Im Licht" am Wambachsee. Ich lernte dort unter anderem auch einige LK- ler persönlich kennen, alles sympathische Menschen, ein paar Namen: Jürgen Lehmann, Jürgen Trabert, Joachim Mutz, Hans-Jörg Wiezorek, noch ein netter junger Mann und eine nette Dame, leider den Namen nicht behalten. Mich da persönlich engagieren zu können, war eine gute Erfahrung für mich, die ich nicht missen möchte. Ich bekam noch jede Menge an Lokalkolorit erklärt. Da habe ich aber mit den Ohren gewackelt, was nicht so alles passiert in den Rathausstuben. Dann ging es los. Der Großteil der Menschen, auf die ich zuging, war interessiert, ließ sich über den Sachverhalt aufklären und trug sich dann gerne in die Unterschriftenliste mit Namen, Adresse, Geburtsdatum und Unterschrift ein. Einige hasteten ganz eilig, abwehrend vorbei. Manche warteten förmlich darauf, dass man sie ansprach und freuten sich über die Möglichkeit zu einem Gespräch. Es gab aber auch die, die sagten, lassen sie mich in Ruhe, das interessiert mich gar nicht. Ich kann mit Stolz vermelden, dass es mir gelungen ist, auch zur Befüllung der Unterschriftenlisten beizutragen. Eine Sache, die mir wirklich am Herzen liegt, sollten es die privaten Umstände zulassen, dann mache ich auch gerne noch einmal mit. Ich hoffe sehr, dass unsere Bemühungen von Erfolg gekrönt sind. Bis zum 24.06.2012 hat man noch täglich an dieser Stelle die Möglichkeit, sich in die Listen einzutragen.





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...