Donnerstag, 20. Februar 2014

Aus der Traum




Und erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Ich will damit sagen, man ist vor Überraschungen nicht sicher. Der Mensch plant und irgend ein Umstand haut einem die ganze Planung durcheinander. Ich mache es mal an einem Beispiel fest: Ich habe mich entschieden mir ein E-Bike zu kaufen und schon ein Objekt meiner Begierde ins Auge gefasst. Es geht zeitgleich meine Waschmaschine kaputt. Was kaufe ich? Eine Waschmaschine! Ist doch klar. Warum? Weil ich das Geld nicht für beides da liegen habe. Großer Fehler, man sollte immer so viel auf der hohen Kante liegen haben, dass man mit solchen Eventualitäten klar kommt, ohne finanzielle Klimmzüge machen zu müssen. Normalerweise ist das bei uns auch so, es ist immer etwas in Reserve in unserem Fort Knox da. Aber wenn einem dann in Folge das Auto, die Küchenmaschine, die Waschmaschine oder anderes kaputt geht, dann muss man Prioritäten setzen. Och, Mööönsch, ich kriege nie ein E-Bike. 



Nachschlag: Die aufgeführten Beispiele sind nur Beispiele, in Wirklichkeit ging es bei mir um etwas anderes, was nun nicht in Erfüllung geht. Verrate ich aber nicht ;-) was es war, vielleicht geht es dann doch in Erfüllung.  


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...