Dienstag, 16. Juni 2015

Wo ist der Rest ...



Heute habe ich mir mal Stremellachs gekauft, da hatte ich Appetit drauf. Ich wollte ihn zu Kartoffelpuffer und Kräuterquark verzehren. Diese Kombination mag ich einfach. Geräucherter Lachs, der in Plastik verpackt ist, der wird von mir gerne eine ganze Weile vor dem Verzehr aus der Verpackung befreit. Nun seht Euch das an, ist das nicht unverschämt?! So eine Riesen-Umverpackung und so wenig Fisch. O.k., das es wenig Fisch ist, das durfte mich nicht überraschen. Ich habe ja gelesen, dass es nur 125 g davon sind.  Aber die Hälfte der Verpackung hätte ja wohl auch gereicht. Das schlägt sich doch alles auf den Preis nieder. Zuviel an Verpackung, zuviel an Preis, finde ich. Ganz abgesehen mal von dieser Ressourcen-Verschwendung, die ja noch mehr ins Gewicht fällt, was unsere Umwelt angeht. Beim allerersten Blick auf das Stückchen Fisch kam mir ein gemeiner Gedanke. Sollte mein GötterGatte da schon heimlich genascht haben ...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...