Freitag, 23. November 2012

Strom-Spar-Witz



Lorenz Rings: www.pixelio.de

Das ist ja mal eine tolle Idee, Hartz IV Empfänger müssten eine Aufklärung in Bezug aufs Strom sparen über sich ergehen lassen und dann sollten sie einen Zuschuss zur Belohnung bekommen, wenn sie sich einen neuen, energiesparenden Kühlschrank kaufen. Diese Idee kommt von der Bundesregierung, Arbeitsebene Umweltministerium. So kurz vor Weihnachten haben die meisten Hartz IV - Empfänger ja noch ein paar Euro unter der Matratze gehortet und da könnte ja dann ein neuer Kühlschrank unter dem Tannenbaum stehen. Mit welchen Schwachsinnsideen sich von den Steuerzahlern bezahlte Politiker beschäftigen, finde ich einfach nur haarsträubend. Statt sich auf die Energiekonzerne zu stürzen und denen die Tour mit ihren Wahnsinnsgewinnen auf Kosten der Stromverbraucher zu vermasseln, bringen sie mal wieder Hartz IV - Empfänger ins Gespräch. Das sind die Bösen mit ihren alten Kühlgeräten und dem nicht vorhandenen Bewusstsein fürs Strom sparen!? Was ist zum Beispiel mit der Stromverschwendung in den Regierungspalästen und anderen öffentlichen Gebäuden? Warum dürfen Stromkonzerne solche Gewinne einfahren und sich an uns Stromabnehmern dermaßen bereichern? Da fragt von Seiten der Regierung keiner nach und handelt zum Wohle aller. Ich wünschte, es ginge denen mal ein Licht auf und die Lichterkette am Weihnachtsbaum nicht an.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...