Donnerstag, 20. November 2014

Noch mal gut gegangen

Ich schaffe es immer wieder mal, Geld einfach so unbedacht zum Fenster rauszuschmeißen. Ja, so eine bin ich und ich kann es selbst kaum fassen. Stolz bin ich auf mich, wenn ich früh genug erkenne, dass es fast mal wieder so weit ist und ich mich im letzten Moment selbst daran hindere. So ist es gerade geschehen.


Ich habe ein Faible für alle Küchenmaschinen und wenn ich flüssiger wäre, dann hätte ich noch so einige mehr davon in meiner Küche herumstehen. Den ThermoMix ? kaufe ich mir bestimmt mal  und so einen Dampfgarofen ? hätte ich auch gern? Ich ziehe mal in einen Bungalow mit einer Riesen-Küche, wie ich sie früher schon einmal hatte? Wünschen darf ich mir alles, mal sehen was noch so alles kommt im Leben.


Ich nutze meine Küchenmaschinen sehr oft. Aaalso, oft sage ich mal lieber, äääh, manche auch eher seltener, öööhm, manche auch gar nicht. Ich überlege gerade, wo ist eigentlich der Elektrogrill geblieben, der mit der schrägen Ablauffläche von dem bekannten Boxer? Oder, was habe ich denn mit der elektrischen Getreidemühle schon so alles gemahlen? Mein Elektro-Wok ist auch verschwunden, aus meinem Gedächtnis nämlich. So auf Anhieb wüsste ich jetzt nicht ..., oder doch?! Nein, ich weiß nicht wo er ist. Bestimmt in einem Karton drüben in unserer Rümpelecke. Dann hatte ich doch auch so ein tolles Elektro-Messer?! Es ist weg, einfach weg, aus meinem Gedächtnis, ich schneide nur mit der Hand und einem scharfen Messer.

Anfang der Woche habe ich mich mal schlau gemacht, was denn ein neuer KrupsDreiMix kosten würde. Natürlich dann mit einer Standrührschüssel und anderem Zubehör. Ich besitze ein uraltes Modell, was jetzt doch nicht mehr so ansehnlich ist. Es fällt mir schwer das Teil beim Kneten des Teiges zu halten und mit Rührschüssel wäre das ja ganz einfach auch länger zu kneten. Uppps, da habe ich mich aber hinten rüber gelegt, das sollte so um die 150 € kosten. Das ist ja wohl ein Ding. Für den DreiMix habe ich mal, na ja, es ist auch schon Jahrzehnte her, so um die 40 DM bezahlt. 


Plötzlich fiel mir etwas ein. Ich nenne seit wenigstens 25 Jahren eine Bosch-Küchenmaschine MUM 4400 mein Eigen und benutze diese nur zum raspeln von Gemüse, obwohl dazu auch eine Rührschüssel mit Knethaken gehört. Warum benutze ich das eigentlich nicht? Da war doch was mit dem einsetzen der Knethaken, fiel mir ein, irgendwie kriegte ich das nicht so richtig hin. Sollte ich mal meinen GötterGatten fragen? Gute Idee! Gedacht, getan. Er hat mir den Trick gezeigt. Jetzt kann ich es und käme niemals auf die Idee mir so einen teuren, neuen DreiMix mit Rührschüssel kaufen zu wollen. Aaaber, jetzt wo ich ja soviel Geld gespart habe, da könnte ich mir doch endlich diesen tollen Breit-Lang-Schlitz-Toaster kaufen ;-) , oder ... 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...