Montag, 30. September 2013

Marlen und Morlin ...




... heißen diese beiden Waisen-Kinder. Ich habe sie für ein Weilchen in meine Obhut genommen, denn da wo sie vorher waren, konnten sie nicht bleiben, dort war es dunkel, feucht und schmutzig. Man kann schon sagen, ich habe sie gerettet. Wer weiß, was sonst aus ihnen geworden wäre. Hier bei mir geht es ihnen gut, ich spreche mit ihnen und sorge dafür, dass sie zusammen bleiben können. Sie brauchen ja nicht viel, es sind genügsame, brave Kinder. Es sind Geschwister, die einfach so aus dem Haus geworfen wurden und auf einem Trödelmarkt in einer dunklen Kiste landeten. Zum Glück kam ich vorbei und gegen einen kleinen Obolus habe ich sie erlöst und mitgenommen. Sie können sich jetzt erst einmal bei mir erholen und dann sehen wir weiter. Wer weiß  wohin das Leben sie noch verschlägt. Sie haben ein ganz besonderes zu Hause verdient, sie sind ja wohl von Adel und bei mir ist es doch recht rustikal. Aber für ein Weilchen wird es schon gehen.  
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...