Dienstag, 26. August 2014

Ganz schön angefressen ...





... wurde diese Lupine, was ihrer Schönheit aber nicht weiter schadete, finde ich. Es kann und muss nicht alles perfekt sein. Ich mag sogar alles, was eine kleine Macke hat, mehr als anderes. Gerade dieser "Macke" wegen habe ich dieses Foto geschossen. Meine Augen sind auf besondere Motive programmiert. Unten rechts im Bild sieht mann/frau ein fast komplett weg gefressenes Blatt der Lupine. Es hat wohl nicht so gut geschmeckt, sonst wären wohl die anderen Blätter auch Opfer der Attacke geworden. Ich bin von der Form der Lupinen-Blätter fasziniert und freue mich jedes Jahr darauf, die ersten Exemplare zu entdecken. Ende Mai ist es meist soweit. 


Ach du mein armes Lupinenblatt.
Wer weiß, wer dich gefressen hat.
Da stillte jemand seinen Hunger,
vielleicht ein Hase, ein ganz junger?
von ClauDia OverMann

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...