Freitag, 18. Oktober 2013

Gedankensplitter





Gedankensplitter 


Vorhin machte ich die Augen ganz mühsam auf,
es fiel mein Blick auf den Wecker drauf,
an ins Bad, da ließ ich den Dingen ihren freien Lauf.

In der Küche, ich mit mir einen Kampf ausfocht,
dann doch schnell frisch den Kaffee gekocht,
den Blick aus dem Fenster dann hab ich nicht gemocht.

Nebel vorm Fenster, es wallte und waberte nur so,
das machte mich erst einmal gar nicht so froh,
so ein M...wetter, das ist mein persönliches Waterloo.

Der Tag wird mir trotzdem noch was Schönes bringen,
ich werde ihm natürlich einige Highlights abringen,
aber ganz bestimmt werde ich keine Wäsche wringen.

von Claudia Overmann


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...