Samstag, 31. Januar 2015

Die Zeit, sie rennt ...



Das Wochenende steht vor der Tür und ich bin mal wieder seeehr erstaunt darüber, dass das so ist. RatzFatz war die Woche doch einfach so um. Dazu kommt, dass wir schon wieder einen Monat des Jahres 2015 abhaken können. Auch das ging mir irgendwie einfach zu schnell. Wir hatten doch gerade erst Silvester, oder?! Nun denn, es ist so und ich kann es nicht ändern, auch wenn ich finde, dass die Zeit einfach nur so rast.

Wir waren in dieser Woche mit so vielen Dingen beschäftigt, es mag ja sein, dass ich deshalb darüber so verwundert bin, wo sie geblieben ist. Denn bekannterweise vergeht die einem ja viel schneller, wenn mann/frau beschäftigt ist. Oft habe ich in der letzten Zeit an die Werktätigen gedacht, die einen straffen Tagesplan durchziehen müssen, um ihr Brot zu verdienen. Das haben wir auch jahrzehntelang getan und freuen uns nun die Früchte dieses Tuns ernten zu können. Sprich, wir verleben unsere Rente, HURRA.


Unser RentenUnruheStand bringt es mit sich, dass wir fast frei über unsere Zeit verfügen können und das ist doch hervorragend. Vor allem haben wir die Zeit, uns so neckische Sachen überlegen zu können, wie  zum Beispiel: Sollen wir mal eben gemeinsam einkaufen fahren und dann noch irgendwo einen Kaffee trinken gehen?! Ende offen, ist ja egal, es treibt uns ja keiner. Das haben wir früher doch nicht tun können, aber jetzt und ich sage Euch, das macht Laune. Wartet nur ab, Ihr jungen Hüpfer, Ihr kommt noch früh genug auch in diesen Genuss. Alles zu seiner Zeit. Schönes Wochenende dann, Eure ClauDia. 

  
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...