Montag, 19. März 2012

schlaflos am niederrhein!



also, ich finde es gar nicht so toll, dass der schlaf nicht so über mich kommt, wie ich es gerne  hätte. wie hätte ich es denn gerne? ich möchte gegen 1:00 spätestens einschlafen und dann so gegen 7:30 aufwachen. von bis möchte ich schlafen, ohne wenn und aber. ist das zu viel verlangt? nein, finde ich nicht. was tue ich dafür? also, ja, ähm, vielleicht nicht so ganz das richtige. ich esse gerne spät und gehaltvoll. ich schaue mir abends gerne gruselig-spannende sachen an. ich grübele auch gern vorm einschlafen über alles mögliche nach. wer sagt da, das alles wäre nicht gerade schlaffördernd? da wäre ich nie drauf gekommen! soll ich etwa vorm zu bett gehen noch ein glas warme milch trinken oder sogar einen baldriantee?! man könnte auch gegen 18 Uhr die letzte mahlzeit zu sich nehmen, dann stört des nachts die verdauungsarbeit nicht so. ja, könnte man! oder sich ab 19 uhr nur noch mit häkeln beschäftigen. aber...................! wer hat noch bessere tips? ich bin für jede anregung dankbar.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...