Sonntag, 25. August 2013

Nebel am Sonntag - Morgen




Ich bin ja selber Schuld, wer kramt auch schon im August eine Herbst - Tasse heraus, wie ich es gestern getan habe. Und dann auch noch davon spricht, dass in 4 Monaten Weihnachten ist. Da muss der Nebel ja wallen und den kommenden Herbst ankündigen. Ich war gerade mit nackten Füssen in unserem Gärtchen im feuchten Gras. Das mache ich öfter am frühen Morgen, da werde ich dann mit allen Sinnen wach von. Dieses Nebelbild wollte ich gerne einfangen, also ganz schnell, husch, husch mit nackten Füssen, die Camera in der Hand, hinaus aus dem Haus. Ganz wach bin ich jetzt, der Kaffee schmeckt mir, der Sonntag kann kommen. Ich genieße es, heute so ganz ohne Plan und Zwang den Tag verbringen zu können. Mal sehen, was mir so spontan einfällt. Mein GötterGatte ist ganz pflegeleicht, der würde mich von nichts abhalten. Ist das nicht schön?!  
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...